Dienstleistungen Top Info Heizung Bad u. Sanitär Partnerfirmen Team Firmenchronik
Startseite Dienstleistungen

Dienstleistungen


Notdienst Wartungen

Wir stellen ein: So finden Sie uns Kontakt Impressum AGB

Barrierefreies Wohnen für Jung und Alt


Lebensqualität auch im Alter, Behinderten- und Seniorengerechte Badezimmer, Wohnraumanpassung.
Sicherung der Lebensqualität im Sanitärbereich. Mobil im Alltag ist eine Aktion für hilfsbedürftige Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Um die Lebensqualität dieser Menschen auch im Sanitärbereich zu verbessern, muss die Gestaltung den besonderen Bedürfnissen angepasst sein.
Bad und Dusche sollen sich dem Bedürfnis des Menschen anpassen, nicht umgekehrt.

Kompetenz durch Fortbildung

2015 Kompetenzen aktualisiert


Leider ist man im Alter nicht mehr so beweglich wie in jungen Jahren. Da kann das Badezimmer schon hier und da unvorteilhaft sein. Damit Sie Ihre Lebensqualität in Ihrem zuhause nicht aufgeben müssen, ist die Hune GmbH Partner von "Mobil im Alltag".
Ihr Badezimmer wird durch die hochwertigen Alltagshilfen nicht mehr nur zum notwendigen Übel, sondern zu einem Bereich, in dem Sie sich wohlfühlen werden.
Alten- und behindertengerecht kann Ihr Badezimmer mit folgenden Hilfen ausgestattet werden: Rutschsichere Bodenfliesen, ebenerdige Dusche für ein sicheres Eintreten, höhenangepaßtes Waschbecken für Rollstuhlfahrer, Haltgriffe in der Dusche, verlängerte Armaturen zum leichteren Bedienen, stabile Handtuchhalter als gleichzeitige Stützgriffe, Duschsitz für ein weniger anstrengendes Duschen, Stützgriffe im WC-Bereich.

Was heißt Mobil im Alltag?
Wenn der eigene Körper nicht mehr allen Anforderungen des Alltags gerecht wird - sei es durch Alter, Krankheit oder Unfall - kann selbst die kleinste Stufe zum unüberwindbaren Hindernis werden.
Wir helfen Ihnen bei der Planung und Einrichtung eines:
BARRIEREFREIEN Bades.

Was kann getan werden?
Selbständigkeit und Sicherheit im Sanitärbereich gewinnt künftig immer mehr an Bedeutung. Zu den praktischen Hilfen im Bad gehören beispielsweise ebenerdige Duschen, Stützgriffe, die sich gleichzeitig als Handtuchhalter nutzen lassen, rutschsichere Bodenfliesen und weitere nützliche Helfer.
Neben diesen Ausstattungen im Bad stehen innovative Hilfen für pflegebedürftige Menschen zur Verfügung, die das zu Hause leben wieder lebenswert, einfach und sicher machen

Rüsten Sie Ihr Bad um
Mobil im Alltag zu sein ist der berechtigte Wunsch aller Menschen. Der Einbau spezieller Einrichtungen im Sanitärbereich ermöglicht es Personen mit eingeschränkter Mobilität mehr Lebensqualität zu erreichen. Durch den Einbau von behindertengerechten sanitären Einrichtungen kann Ihre Selbständigkeit erhalten und verbessert werden.




--------------------------------------------------


Am Logo erkennen Sie - das Arheilger Traditionsunternehmen "Peter Stork & Söhne GmbH" ist ein von der Handwerkskammer



zertifizierter Betrieb "Barrierefreies Bauen und Wohnen"



Sprechen Sie uns an - wir sind die Spezialisten - wir beraten Sie kompetent und gerne !

--------------------------------------------------




Seniorenfreundlicher Betrieb


Seniorenfreundliche Betriebe 2017 – „Wo ältere Kunden willkommen sind“


Auch 2017 erhält die Peter Stork und Söhne GmbH die Auszeichnung „Seniorenfreundlicher Betrieb“ durch den Seniorenrat Darmstadt e.V.

Der Seniorenrat Darmstadt e.V. hat erneut mit seinem Projekt „Seniorenfreundlicher Service“ einen Beitrag zu einem seniorenfreundlichen Darmstadt geleistet.

Hintergrund für dieses Projekt ist die in vielen Wohngebieten abnehmende Zahl von Geschäften und Dienstleistungsbetrieben, welche bisher oftmals die Bedürfnisse alter Menschen berücksichtigt haben. Diesen Trend des Sich-Entfernens vom Verbraucher – und hier vom nicht mehr so mobilen Menschen – bzw. der Ausrichtung nur auf den den jungen Käufer , will man so versuchen zu stoppen.

Seit der ersten Auszeichnung haben sich bereits viele Geschäfte auf einen „seniorenfreundlichen Betrieb“ eingestellt, sie bieten inzwischen seniorengerechte Lösungen, Produkte und Dienstleistungen an. Diese Entwicklungen wollen wir fördern und unterstützen.

Die Kaufkraft der über 60-jährigen in Darmstadt ist erheblich und wird im Rahmen des sich abzeichnenden demografischen Wandels noch bedeutender. In diesem Punkt treffen sich nun die Interessen der älteren Menschen mit den Interessen der Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe.

Der Seniorenrat Darmstadt e.V. hat deshalb die Initiative ergriffen und eine Kriterienliste zur Zertifizierung für einen seniorenfreundlichen Kundenservice erstellt. Das Zertifikat wird für ein Jahr verliehen und kann nach Überprüfung für jeweils ein Jahr verlängert werden. Die Verleihung findet jeweils Ende März statt. Den beteiligten Firmen entstehen keine Kosten.

Link zum Seniorenrat Darmstadt